News

Unsere verdienten Schützenbrüder auf dem diesjährigen 408. Lohner Schützenfest (2016)

Orden am Bande für Kameradschaft und Treue (Regiment): Franz Hackmann
Orden am Bande für 60-jährige Vereinszugehörigkeit (Regiment): Josef Gellhaus & Bernd Meistemann
Goldene Verdienstnadel des Nordwestdeutschen Schützenbundes: Hermann Winter

Verdienstorden IV Bataillon (Bataillon): Franz-Josef Hackmann
Kameradschaftsorden IV Bataillon (Bataillon): Alexander Wilke und Steffen Wilke
Schnur 3 Jahre Kompaniefeldwebel (Bataillon): Stefan Hackmann

Orden für 25-jährige Kompaniezugehörigkeit (Kompanie): Ralf Gellhaus, Jens Gellhaus, Martin Koopmann, Ferdinand Hinners-Krogmann & Andreas Zerhusen
Orden für 3-jährige Kompaniezugehörigkeit (Kompanie): Michael Schwärter
Orden für besondere Verdienste (Kompanie): Dirk Riesenbeck
Orden Jungschütze des Jahres (Kompanie): Dirk Riesenbeck
Orden bester Schütze (Kompanie) Steffen Wilke
Sandorden (Kompanie): Michael Winter
Loserorden (Kompanie): Leon Vagelpohl
Beförderung zum Gefreiten: Maximillian Landwehr, Timo Koopmann, Sven Koopmann, Johannes Brinkmann

Auf unsere Verdienten Schützen ein dreifach-donnerndes Schuss-Heil!!!

60 jähriges Kompaniejubiläum

Was für Festtage liegen hinter uns! Da ein Tag viel zu wenig ist, um das 60 jährige Jubiläum unserer tollen Kompanie zu feiern, wurde gleich zwei Mal alles gegeben. Am Samstag den 23.05.2015 wurde zunächst mit Freunden und Bekannten gefeiert. Dank hervorragenden Wetters konnte man diese zahlreich auf dem herausgeputzten Kompaniegelände begrüßen. "So schmückt nur die Königskompanie!" konnte man aus dem Mund von Präsident Günther Woithe vernehmen. Besonders ausgezeichnet wurde unser Schützenbruder Franz Hackmann. Er ist Gründungsmitglied der 22. Kompanie und damit als einziger 60 Jahre ununterbrochen dabei. Dafür bekam er eine Ehrenurkunde von der Kompanie verliehen. An seine Frau Hedwig wurde auch gedacht, sie bekam einen schönen Blumenstrauß überreicht. Ebenfalls wurde Franz noch die silberne Präsidentennadel von Günther Woithe verliehen. Als der offizielle Teil zu Ende war, konnte man noch an einem Glücksschießen teilnehmen oder sich beim Nagelbock die Zeit vertreiben. Bis spät in die Nacht wurde ausgelassen gefeiert.
Am folgenden Sonntag ging es mit einem zünftigen Frühshoppen weiter. Noch leicht angeschlagen vom Vortag, stellte sich aber langsam Schützenfest-Montag Routine ein und bei bestem Wetter verlebte die Kompanie einen wunderschönen Tag. Für unseren Kompanienachwuchs waren einige Spielgeräte aufgebaut worden und die ganz mutigen Kinder konnten sogar Pony reiten, wenn sie denn wollten. Zum Nachmittag gab es Kaffee und Kuchen. Nach der Stärkung wurden wahre Schlachten am Nagelbock ausgetragen was zum Konsum von sehr viel Kräuter-Likeur führte. Ein rund um gelungenes Fest ging gemütlich in den frühen Abendstunden zu Ende.
Bilder von beiden Festtagen gibt es in unserer Bildergalerie

Schießhalle erhält neuen Anstrich

"Im Frühling, da ist es in der Poggenstadt so herrlich so schön!" Kurz vor unserem 60-jährigem Jubiläumsfest hat unsere Schießhalle einen neuen Anstrich erhalten. Bereits um 9.30 Uhr trafen sich einige unserer Mitglieder um mit der Arbeit zu beginnen. Einen Tag nach dem 1. Mai war das schon eine Glanzleistung. Was unsere Schützen dann aber gemalert haben, kann sich wirklich sehen lassen. So kann das Fest kommen! Einige Bilder wurden auch gemacht. diese kann man sich hier anschauen!

Neue Kompaniefahne inkl. Wandschrank eingetroffen

Auf unserer diesjährigen Hähnchenversammlung wurde endlich unsere neue Kompaniefahne vorgestellt. Diese kann sich wirklich sehen lassen und ist natürlich die Schönste im ganzen Schützenregiment. Ebenfalls konnte der für die Fahne extra angeschaffte Wandschrank bestaunt werden. Das Einzelstück erstrahlt schlicht und elegant in schwarz und weiß und ist ebenfalls ein echter Hingucker! Auch von dieser Seite noch einmal unser Dank an die Spender, die das alles in so kurzer Zeit möglich gemacht haben!

22. Kompanie wird größenwahnsinnig!!!

Ebenfalls auf der Hähnchenversammlung durfte man wieder einmal zwei Neuschützen begrüßen! Die beiden hören auf die Namen Janno Hackmann und Dirk Tegenkamp. Beide stehen noch in der Blüte ihrer Jugend wodurch die Kompanie einmal mehr etwas verjüngt wurde. Nachwuchsprobleme sind in den nächsten Jahren auf jeden Fall nicht in Sicht.

Neue Kompanienadeln eingetoffen!

Im Zuge unseres 60-jährigen Jubiläumsfest wurde vom Kompanievorstand beschlossen, neue Kompanienadeln zu besorgen. Diese kann man ab sofort bei unserem Hauptmann Dirk Sieverding oder unserem Schützenbruder Manfred Vagelpohl erwerben. Da es selbstverständlich die schönsten Nadeln im gesamten Schützenregiment sind, ist die Nachfrage enorm! Also schnell bei den beiden melden um sich eine zu sichern.